Pablo Escobars Nase

Mein erstes Shooting im Schnee.

MM0_4839

MM0_4852

Mein Gott habe ich heute Schnee gefressen! Es war das erste mal überhaupt, dass ich im Tiefschnee rumgewatschelt bin. Am Anfang wusste ich gar nicht, was das soll. So habe ich einfach mal meine Nase wie ein Schneepflug ins Weiss gestreckt und bereits nach kurzer Zeit ausgesehen wie Pablo Escobar nach seiner schlimmsten Koksnacht.

Das Shooting war eigentlich ganz cool. Ich verstand nur nicht, warum ich nach jedem Schneeball immer wieder an der gleichen Stelle Sitz machen sollte. Das kann ganz schön auf den Geist gehen. Aber als ich die fertigen Bilder gesehen habe, muss ich sagen, dass es sich gelohnt hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: